Spaziergang am Stausee Riedelsbach – mit Hund im Bayrischen Wald

Ein entspannter Spaziergang am Stausee Riedelsbach bedeutet für uns, dass unsere Tage in Neureichenau im Bayrischen Wald nun leider schon wieder zu Ende sind. Heute geht es nämlich weiter ins nicht minder schöne oberösterreichische Salzkammergut – um genau zu sein, nach Ebensee.

Aber vorher vertreten wir uns noch ein letztes Mal die Beine und marschieren rund um den kleine See. Chili liebt es hier umher zu sausen. 🙂

spaziert Ende Oktober


Blick über den Stausee Riedelsbach

Überblick Tourdaten

Schwierigkeitsgrad: sehr leicht
Gehzeit: ca. 10 Minuten
Länge: 1 km
Höhenmeter↑: ca 5 m
Höchster Punkt: 701 m
Ausgangspunkt: Parkplatz direkt am Stausee Riedelsbach
Einkehrmöglichkeiten: keine (jedenfalls im Spätherbst)
Besonderheit: sehr leichter Mini-Spaziergang, kinderwagentauglich, baden & angeln im Sommer, eislaufen im Winter
Spaziergang am Stausee Reidelsbach

Spaziergang am Stausee Riedelsbach | Anreise & Co

Lage

Der Stausee Riedelsbach befindet sich am Rande des Bayrischen Walds nahe des Dreiländerecks Deutschland – Österreich – Tschechien und ist wirklich sehr idyllisch gelegen.

Wir sind hier Ende Oktober ganz alleine, doch im Sommer wird hier gerne gebadet, gegrillt und geangelt. Im Winter kann man hier – sofern die Bedingungen passen – auch eislaufen.


Anreise

Wir kommen direkt aus dem Ort Altreichenau, von wo aus wir mit dem Auto bloß 10 Minuten zum Stausee brauchen.

Deine individuelle Anreise kann du am besten hier planen: Link zum Standort auf Google Maps.

Zufahrt Stausee Riedelsbach

Parken

Direkt am See gibt es Parkmöglichkeiten neben dem Weg. Da wir, wie schon erwähnt, im Oktober den See für uns ganz alleine hatten, war unser Auto auch das einzige am Parkplatz. 😉

Parken Stausee Riedelsbach

Übernachten

Unser Ausflug in den Bayrischen Wald war wirklich sehr spontan und es war gar nicht mal so einfach kurzfristig (1 Tag vorher) ein passendes Apartment mit Hund für 3 Nächte in dieser Gegend zu finden. Wir wurden aber schlussendlich in Altreichenau fündig, was uns von der Lage her wirklich perfekt rein gepasst hat.

Wir haben im Haus Bergland* übernachtet und waren durchwegs zufrieden. Sauber, mit Küche, Hunde willkommen, zentral mit Supermarkt in Gehweite, günstig und einfach. Wir hätten sogar ein Schwimmbad im Haus dabei gehabt, aber so viel brauchen wir nicht. Kühlschrank und Bett, ein paar Steckdosen und wir sind schon zufrieden. 😉


Spaziergang am Stausee Riedelsbach | Kleine & leichte Runde

Wenn ich irgendwo auf der Landkarte Wasser sehe und auf einem Roadtrip daran vorbei fahre, dann muss ich einfach hinfahren. Keine Ahnung ob es nur mir so geht? Aber der Stausee Riedelsbach ist so ein Beispiel.


Einmal um den See & Mädelstratsch

Auf unserer Weiterreise von Neureichenau im Bayrischen Wald zurück nach Österreich, fahren wir also (aufgrund des blauen Fleckchens, welches ich auf Google Maps entdeckt habe) gleich mal hier vorbei um einen schnellen Spaziergang um den See zu machen.


Spaziergang am Stausee Riedelsbach
Stausee Riedelsbach im Bayrischen Wald
Spaziergang am Stausee Riedelsbach
Stausee Riedelsbach

Mit Chili spielen & Blätter in die Luft werfen

So wie überall, herrscht natürlich auch hier am Stausee Leinenpflicht für Hunde. Da wir aber die einzigen Menschen am See sind und Helena Chili absolut im Griff hat, lassen wir sie zwischendurch auch mal frei laufen. Aber nur solange wir sie auch aktiv beschäftigen und 100% ihrer Aufmerksamkeit uns gehört. Sonst verwenden wir eine lange Schleppleine.


Stausee Riedelsbach mit Hund
bayrischer Wald mit Hund
bayrischer Wald mit Hund

Wir lieben es im Herbst zu verreisen, es ist für uns einfach die aller schönste Zeit im Jahr. So ruhig und entspannt. Nicht zu heiß und nicht zu kalt. So bunt und vielfältig. Und außerdem liebt es Chili Blätter aus der Luft zu fangen! 🙂

bayrischer Wald mit Hund
bayrischer Wald mit Hund

Zum Auto und Weiterreise nach Linz

So, nun aber weiter.

Nach all den vielen Fotos die wir gemacht haben und dem vielen Spielen mit Chili haben wir komplett die Zeit aus den Augen verloren. Jetzt müssen wir aber flott los und unsere Weiterreise zum Traunsee antreten.

Nächster Halt, next Stopp für den Lunch wird die oberösterreichische Hauptstadt Linz sein. Let’s go!


Spaziergang am Stausee Riedelsbach
Spaziergang am Stausee Riedelsbach
Spaziergang am Stausee Riedelsbach
Spaziergang am Stausee Riedelsbach
Spaziergang am Stausee Riedelsbach

Tipps & Umgebung

#1 – Dieser Weg ist perfekt für einen Spaziergang mit Kinderwagen, kleinen Kinder oder Welpen geeignet. Auch für Menschen die nicht so gut zu Fuß sind ist diese kleine Runde perfekt.
#2 – Nimm eine Picknickdecke mit und mach ein Picknick am See. (Aber nimm bitte deinen Müll wieder mit!)
#3 – Rund um den See gibt es auch zahlreiche andere tolle Ausflugsziele.
#4 – Im Sommer kann man hier in den Wiesen rund um den See relaxen, baden und angeln! Im Winter eislaufen.


Welchen super leichten Spaziergang in Bayern kannst du denn empfehlen? Ich bin schon neugierig, verrate ihn mir doch in den Kommentaren!

PS: Noch mehr Abenteuer & Wandertipps gefällig? Na dann folge uns doch auf Facebook, Pinterest & Co – so bist du immer live dabei und kannst noch mehr richtig coole Reise- und Freizeitideen sammeln!

.

Herbst: Wanderung Laghi di Fusine – Indian Summer in Italien

Ooooh mein Gott, dass sind ja mal anständig knallige Farben – also die „Wanderung Laghi di Fusine“ in Italien, sollte man unbedingt im bunten Herbst machen. Warum, dass werdet ihr gleich anhand der Fotos sehen…

gewandert Mitte Oktober


Wanderung Laghi di Fusine

Überblick Tourdaten

Schwierigkeitsgrad: leicht
Gehzeit: ca. 1 Stunde 20 Minuten
Länge: ca. 4,5 km
Höhenmeter↑: ca. 75 m
Höchster Punkt: 962 m
Ausgangspunkt: Parkplatz beim Lago di Fusine Inferiore
Einkehrmöglichkeiten: Restaurant am Lago Inferiore – Albergo Capanna Edelweiss & Cafe Belvedere am Lago Inferiore
Besonderheit: Viele Fotomotive, bunte Herbstwälder, Türkises Wasser

Route Laghi di Fusine

Wanderung Laghi di Fusine | Anreise & Co

Lage & Anreise

Diese wunderbaren Seen befinden sich nur einen Katzensprung von der österreichischen bzw. slowenischen Grenze entfernt – im wunderschönen Friaul-Julisch Venetien nahe von Tarvis.

Die Laghi di Fusine werden auf Deutsch übrigens Weißenfelser Seen genannt. 😉

Von Graz aus können wir diesen faszinierenden Platz in nur 2,5 Stunden erreichen. Geeignet also auch als Tagesausflug für motivierte Seen-Begeisterte.

Deine individuelle Anreise kannst du am besten hier auf Google Maps planen.


Parken

Wenn du die Straße zurück zu den Seen fährst, kommst du unweigerlich an den kostenlosen (Stand 2019) Parkplätzen am Rande der Straße vorbei. Und wenn du bei den ersten Parkplätzen vorbei fährst und der Straße noch ein Stück weiter bis zum 2. See (Lago di Fusine Superiore) folgst, gibt es noch mehr Parkmöglichkeiten.


Übernachten

Auch wenn diese Tour für einen Tagesausflug geeignet ist, ist es manchmal doch gemütlicher sich viel Zeit zu lassen und doch in der Nähe zu übernachten. Oder vielleicht kombiniert man diese Wanderung ja gleich mit anderen Ausflugszielen in der Region und verbringt sogar ein ganzes Wochenende hier?

Toll ist es in diesem Fall natürlich wenn man einen coolen Bus oder vielleicht ein Dachzelt hat und die Nacht gleich ganz nahe des Sees verbringen kann. Wer das leider nicht hat, der könnte hier vielleicht was Passendes finden: eine Unterkunft in der Nähe suchen*


Unsere Unterkunft in Venzone auf der Durchreise

Wir haben die Nacht davor übrigens im äußerst hübschen kleinen Örtchen Venzone geschlafen. Dieser entzückende Ort am Rande des Eisentals wurde sogar in die offizielle Liste der schönsten Dörfer Italiens aufgenommen. (Gleich wie Canale di Tenno, welches ich das Jahr davor im Frühling besucht habe. )

Die Unterkunft in Venzone war sehr günstig & zweckmäßig, aber auch sehr nett und sogar inklusive Frühstück. Und unser Hund Chili war auch sehr herzlich willkommen. Perfekt für eine Nacht auf der Durchreise. Link: Zu unserer Unterkunft in Venzone*


Wanderung Laghi di Fusine | Herbstwanderung wie aus dem Bilderbuch

Was für eine unglaublich tolle Gegend! 🙂

Hier schlägt jedes naturverliebte und fotoverliebte Herz höher – das kann ich garantieren. Auch wenn ich mir sehr sicher bin, dass durch die leichte Erreichbarkeit und den relativ kurzen Rundweg an schönen Wochenenden recht viele Leute hier anzutreffen sind.


Wanderung Laghi di Fusine

Wir starten um den Lago di Fusine Inferiore

„DAS ist Indian Summer in Italien!“

Genau dieser Gedanke macht sich bei mir breit, als ich neben dem unteren See aus dem Auto steige. Die Farben hier sind der Hammer! Da schreckt uns nicht mal das regnerische Wetter ab. Im Gegenteil, es unterstreicht die mystische Herbststimmung sogar noch mehr!

Wir starten vom Parkplatz aus gleich rechts den ersten See – Lago di Fusine Inferiore – entlang. Vorbei am Bootsverleih und dem Cafe Belvedere immer dem wunderbar grün-blauen Wasser entlang durch den herbstlichen Wald.


Wanderung Laghi di Fusine
Wanderung Laghi di Fusine
Wanderung Laghi di Fusine
Wanderung Laghi di Fusine

Der Weg rund um den See ist wirklich schön angelegt und überhaupt nicht schwer zu gehen. Für den Kinderwagen allerdings ungeeignet, da man schon ein kleines Bisschen über Stock, Stein und Wurzeln wandern muss.

Wir machen die Wanderung übrigens im Zuge unserer alljährlichen Herbst-Mädels-Reise und natürlich ist da unsere Hündin Chili – wie immer – live dabei. Natürlich herrscht auch hier, so wie sonst überall Leinenpflicht. Aber eine Leine kann man ja einfach mal schnell aus dem Foto raus retuschieren, nicht? Also hab ich das gleich mal gemacht – sieht einfach besser aus ohne. Hihi.

Chili liebt es hier. Blätter und Wasser – sie kann sich gar nicht entscheiden was sie cooler findet. 😉


Hundefotografie Eva Frewein
Wusstet ihr eigentlich, dass ich nebenberuflich Hundefotografin bin? Hier ein etwas besser bearbeitetes Foto von unserer wunderschönen Chili.
Wanderung Laghi di Fusine
Wanderung Laghi di Fusine
Wanderung Laghi di Fusine
Wanderung Laghi di Fusine

Nachdem wir den ersten See schon beinahe fertig umrundet haben, marschieren wir rechts einen Hügel hinauf in Richtung Lago di Fusine Superiore.

Hier haben wir nun die erste und eigentlich einzige nennenswerte „Steigung“ dieser Tour. (obwohl auch die gar nicht wild ist…)


Und da ist auch schon der Lago di Fusine Superiore

Oben angekommen folgen wir dem schönen Weg durch den bunten Wald. Hab ich eigentlich schon erwähnt wie sehr ich den Herbst liebe?

Uiiiii, Ohhh, Ahhhh – und schon bald eröffnet sich uns ein truamhafter Blick auf den Lago Superiore.

Wie schade, dass die bizarren Felsgipfel sich heute in den dicken Regenwolken verstecken, aber trotzdem ist die Aussicht phänomenal. Der perfekte Platz für ein kleines Mini-Fotoshooting. 😉

Wanderung Laghi di Fusine
Wanderung Laghi di Fusine
Wanderung Laghi di Fusine

Der Weg führt uns einmal gegen den Uhrzeigersinn um den See herum, am hinteren Parkplatz vorbei und dann wieder durch den farbenfrohen Wald – immer den Schildern nach – zurück hinunter zum Lago di Fusine Inferiore.


Wanderung Laghi di Fusine
Wanderung Laghi di Fusine

Rückweg & kurze Einkehr im Gasthaus am See

Als wir wider den ersten See erreichen, spazieren wir nun die andere Seite entlang. Hier befindet sich auch ein nettes Gasthaus wo wir uns noch eine kleine Jause und einen Apfelstrudel gönnen bevor wir die Heimreise antreten.

Schön war’s!


Wanderung Laghi di Fusine
Wanderung Laghi di Fusine

Tipps & Umgebung

#1 – An einem schönen Herbsttag – vor allem am Wochenende – kann hier schon ganz schön viel los sein.
#2 – Es gibt auch einen Parkplatz am hinteren See, dazu einfach am Vorderen vorbeifahren und der Straße folgen.
#3 – Vergiss deine Kamera nicht, es gibt hier so viele tolle Plätze wo man wunderschöne Fotos machen kann.
#4 – Von der südlichen Steiermark oder von Kärnten kann man auch ganz gut einen Tagesausflug zu den Laghi di Fusine machen.
#5 – Nächstes Mal würde ich auf jeden Fall auch den kleinen Abstecher vom Lago di Fusine Inferiore zum Lago di Fusine Piccolo (siehe Screenshot oben) machen.
#6 – Es zahlt sich definitiv auch aus mehrere Tage im nördlichen Friaul-Julisch Venetien zu verbringen und die Umgebung rund um Tarvis zu erkunden – mehr dazu ein andermal…

Meine persönlichen Lieblings-Seen-Wanderungen

[pt_view id=“1fd92feio2″]



Was ist denn deine Lieblingswanderung im goldenen Herbst? Ich bin schon neugierig, verrate sie mir doch in den Kommentaren!

PS: Noch mehr Abenteuer & Wandertipps gefällig? Na dann folge uns doch auf Facebook, Pinterest & Co – so bist du immer live dabei und kannst noch mehr richtig coole Reise- und Freizeitideen sammeln!

.

Rund um die beiden Langbathseen – Idylle & Seenliebe pur

Wenn es eine Region gibt von der ich nicht genug bekommen kann, dann ist es ganz bestimmt das Salzkammergut. Für mich persönlich einfach der schönste Platz in ganz Österreich. Vergangenen Herbst hat es uns auch einmal in den oberösterreichischen Teil verschlagen, wo wir eine wahrlich herrliche Wanderung um die beiden Langbathseen gemacht haben!


Um die beiden Langbathseen
Hinterer Langbathsee

Überblick Tourdaten

Schwierigkeitsgrad: leicht-mittel
Gehzeit: ca. 2 Stunden (wir haben 3 Stunden inkl. sehr vieler Pausen gebraucht)
Länge: ca. 8,1 km
Höhenmeter↑: ca. 100 m
Höchster Punkt: ca. 450 m
Ausgangspunkt: Parkplatz beim Vorderen Langbathsee
Einkehrmöglichkeiten: Am Parkplatz beim Vorderen Langbathsee
Besonderheit: Naturschutzgebiet, tolle Herbstfarben, viele Fotomotive, schöne Bergkulisse

Die Langbathseen | Anreise & Co

Lage

Im wunderschönen oberösterreichischen Teil des Salzkammerguts und am Fuße des Höllengebirges befinden sich gar nicht weit vom Süd-Westufer des Traunsees entfernt die beiden Langbathseen. Von Ebensee aus ist man mit dem Auto in ca. 10 Minuten beim Vorderen See.

Es handelt sich um ein Naturschutzgebiet, wobei der Vordere Langbathsee im Sommer auch gerne als Badesee genutzt wird.


Anreise & Parken

Einen großen und kostenlosen (Stand 2018) Parkplatz gibt es direkt beim Vorderen Langbathsee. Hier hin gelangst du wenn du vom Traunsee (bei Ebensee) in Richtung der Langbathseen fährst. Der Weg zu den Seen ist sehr gut an allen Kreuzungen angeschrieben.

Deine Anfahrt zum Vorderen Langbathsee kannst du zum Beispiel hier planen: Google Maps Link zum Parkplpatz

Um die beiden Langbathseen
Parkplatz beim Vorderen Langbathsee

Übernachten

Wir haben unser verlängertes Mädelswochenende – Eva, Helena, Mama & Chili – in einer unglaublich tollen privaten & super hundefreundlichen Unterkunft verbracht, die wir nur weiterempfehlen können.

Und zwar die Ferienwohnung „Am Pflanzengarten“* in Ebensee. Die Ferienwohnung befindet sich im Erdgeschoss des Hauses der Vermieter. Die Besitzerin war total hilfsbereit, super nett und vor Ort gab es echt alles was man so braucht – und noch viel, viel mehr! Unsere Hündin Chili war mehr als nur willkommen und alles war tippi-toppi sauber und absolut liebevoll gestaltet. Einfach perfekt.

Noch mehr Übernachtungsmöglichkeiten in der Gegend findest du zum Beispiel hier: Unterkünfte in Ebensee*.


Um die Langbathseen | Rundweg

Ankommen am Vorderen Langbathsee

Vom Auto aus können wir ihn schon sehen – den See!

Schnell raus und nichts wie hin zum Wasser – Chili darf gleich mal ihren Durst im Wasser stillen, dann warten wir bis sich die Wasseroberfläche wieder beruhigt hat und machen gleich mal ein paar tolle Spiegelungsfotos! WOW – wir sind jetzt schon begeistert!

Die beiden Langbathseen
Die beiden Langbathseen

Südufer des Vorderen Langbathsees

Mit Blick in Richtung des wundervollen Vorderen Langbathsees marschieren wir nun links am südlichen Seeufer entlang, werfen Stöckchen, staunen über die fantastische Spiegelung der bunten Herbstwälder im Wasser und tratschen was das Zeug hält – so wie es sich eben auf einem Mädelstrip gehört! 😉

Zuerst bleiben wir am kleinen Pfad direkt am Wasser, doch bald endet dieser und trifft auf einen größeren Schotterweg. Aber auch von hier aus kann man immer wieder tolle Blicke über den Vorderen See werfen.

Die beiden Langbathseen
Um die beiden Langbathseen
Um die beiden Langbathseen
Um die beiden Langbathseen

Im 8er rundherum…

Aus einer undefinierbaren Lust und Laune heraus beschließen wir an der beschilderten Weggabelung nach dem vorderen See nicht dem linken Weg auf der Südseite zum hinteren See zu folgen, sondern einen 8er zu wandern und ganz einfach rechts einzubiegen. (siehe Karte oben)

Am Ende des Weges biegen wir dann links ab und spazieren auf der nördlichen Seite des Rundwegs immer leicht bergauf bis zum Hinteren Langbathsee.

Um die beiden Langbathseen
Um die beiden Langbathseen
Um die beiden Langbathseen

Jausenzeit!

WOW! Was für eine tolle Kulisse sich uns bietet als wir endlich den Hinteren Langbathsee erreichen!

Gleich neben dem kleinen Brückerl gibt es zwei Bankerl – ja, das ist der perfekte Platz um unsere mitgebrachte Jause zu verzehren. Hungrig sind wir ja schon wieder. 😉

Während wir Essen und die Aussicht genießen, genießt es Chili ein wenig im glasklaren Bergsee zu plantschen.

Um die beiden Langbathseen
Um die beiden Langbathseen
Um die beiden Langbathseen

Rund um den Hinteren Langbathsee

Uiii schon so spät? Wie schnell doch die Zeit vergeht wenn man so trödelt und so oft zum fotografieren stehen bleibt wie wir – auf, auf – weiter geht’s – einmal um den wunderschönen See herum.

Naja, so schnell geht das dann aber auch nicht. Denn es bieten sich einfach viel zu viele wundervolle Fotomotive – vor allem die kleine Hütte inklusive der fantastischen Spiegelung hat es uns mal wieder so richtig angetan…

Und ein paar Portraits müssen wir natürlich auch noch machen…

Um die beiden Langbathseen
Um die beiden Langbathseen
Um die beiden Langbathseen
Um die beiden Langbathseen
Um die beiden Langbathseen
Um die beiden Langbathseen

Zum Vorderen Langbathsee & der 8er

Als wir wieder an unserem Picknickplatz vorbei kommen, nehmen wir nun den südlichen – also gleich den ersten Weg – wieder zurück in Richtung des Vorderen Langbathsees.

Yeah – jetzt geht’s immer leicht bergab und kaum haben wir uns versehen, sind wir auch schon wieder bei unserer „8er Stelle“ angekommen. Wieder queren wir den Wald und spazieren nun an der Nordseite den vorderen See entlang.

Um die beiden Langbathseen
Um die beiden Langbathseen

Nordseite des Vorderen Langbathsees

Schon wieder so viele WOW-Momente!

Es ist einfach herrlich schön hier – auch wenn Anfang November gar nicht mehr so viele bunte Blätter auf den Bäumen sind, begeistert uns sie herbstliche Stimmung total! Irgendwie erinnert mich die bunte Spiegelung im Wasser und die eindrucksvollen Berge im Hintergrund an den herbstlichen Spaziergang um den Leopoldsteiner See in der Steiermark.

Nach einiger Zeit und gefühlten 1000 Fotos mehr auf der Speicherkarte, kommen wir wieder am Parkplatz an und machen uns auf den Rückweg zu unserer gemütlichen Ferienwohnung, wo wir ein paar Spiele spielen und anschließend ganz bequem in Ebensee essen gehen werden.

Um die beiden Langbathseen
Um die beiden Langbathseen
Um die beiden Langbathseen
Um die beiden Langbathseen

Noch ein paar Fotos

Bei so einer tollen Landschaft muss man einfach das ein oder andere Foto machen – ihr kennt uns ja, wir können nicht anders! Hier also noch ein paar zusätzliche Bilder dieser wundervollen Wanderung:

Um die beiden Langbathseen
Um die beiden Langbathseen
Um die beiden Langbathseen

Tipps & Umgebung

#1 – Jause und Getränke mitnehmen, es gibt unterwegs keine Einkehrmöglichkeiten
#2 – Du solltest unbedingt auch zum Hinteren See Wandern, er ist – finde ich – sogar noch ein bisschen schöner und vor allem idyllischer als der Vordere.
#3 – Vergiss deine Kamera nicht, es gibt hier so viele tolle Plätze und Details wo man wunderschöne Fotos machen kann.
#4 – Im Winter gibt es hier bei den Langbathseen übrigens auch Langlaufloipen
#5 – Wenn man die Tour gemütlich ein bisschen verlängern möchte, kann man vom Hinteren Langbathsee zum Beispiel noch hinüber zum Tafelklausee wandern.

Lesetipps – Wanderführer für diese Region

***

Andere Ausflugsziele im Salzkammergut

[pt_view id=“5ad8befflk“]



Warst du schon mal bei den Langbathseen? Welchen See empfiehlst du denn für einen ausgiebigen Herbstspaziergang? Ich bin schon neugierig, verrate ihn mir doch in den Kommentaren! Oder schreib mir auch gerne ein Mail. 😉 Kontakt

PS: Noch mehr Abenteuer & Wandertipps gefällig? Na dann folge uns doch auf Facebook, Instagram, Pinterest & Co – so bist du immer live dabei und kannst noch mehr richtig coole Reise- und Freizeitideen sammeln!

.

Stadtspaziergang durch Passau – Dreiflüssestadt mit Hund

Auf unserem Weg in den Bayrischen Wald haben wir Anfang November einen kleinen Zwischenstopp in der wunderschönen Dreiflüssestadt gemacht. Es war übrigens auch unser erster Städtetrip mit Hund. In diesem Beitrag erzähle ich dir von unserem Stadtspaziergang durch Passau.


Stadtspaziergang durch Passau

Stadtspaziergang durch Passau | Anreise, Route & Co

Anreise

Wir sind aus Graz über die A9 und dann über die A8 zur deutschen Grenze gefahren. Von hier ist Passau nur noch einen Katzensprung entfernt. Die Fahrt dauerte mit ein paar kleinen Pausen etwa 3,5 Stunden.

Deine Anreise nach Passau kannst du am besten hier planen: Google Maps Link Passau


Parken

Wir haben ganz gemütlich in einem der Parkhäuser geparkt. Ihr kennt uns ja, wir bezahlen lieber ein paar Euro mehr und haben dafür weder Stress noch Zeitdruck. 😉

Bestens geeignet war für uns das Parkaus „Zentralgarage“ Passau, es liegt fast neben der Fußgängerzone und am Rande der Altstadt – perfekt für einen Rundgang durch Passau!

Hier findest du den Google Maps Link zum Parkhaus.


Unser Stadtspaziergang – Route

Auf diesem Bild, siehst ganz genau wie unser Spaziergang verlaufen ist. 😉


Übernachten

Falls du gerne länger in Passau bleiben möchtest, dann findest du bestimmt hier eine passende Unterkunft: Unterkünfte Passau*

Wir haben ca. 40 Minuten weiter nordöstlich von Passau gewohnt und zwar im Haus Bergland* – ein super günstiges Appartement – in Altreichenau im Bayrischen Wald. Dort haben wir dann nämlich den nächsten Tag verbracht. Chili durfte ohne Probleme mit ins Appartement und es war zweckmäßig & sauber eingerichtet und der Preis war wirklich unschlagbar!


Stadtspaziergang durch Passau | Erster Städtetrip mit Hund

Gassen erkunden

Auto sicher und gut im Parkhaus abgestellt – Hund und Mädels raus aus dem Auto und rein in die Stadt. Gleich mal über die Straße, links, rechts und schon sind wir auf der Ludwigstraße in der Fußgängerzone am Rande der Altstadt angelangt.

Wir schlendern ein kleines Stückchen geradeaus, bis wir beschließen rechts in die Theresienstraße einzubiegen. Schon bald biegen wir aber gleich wieder links ab und spazieren über die Rosengasse zur Grabengasse. Jetzt weiter rechts in Richtung Inn. Doch einen Abstecher machen wir noch – und zwar über das Bankgäßchen.

Kleine Gassen zu entdecken macht uns nämlich immer besonders viel Spaß und irgendwann gelangen wir dann wieder über die Theresienstraße zum Innkai

Stadtspaziergang durch Passau
Ludwigstraße
Stadtspaziergang durch Passau
Theresienstraße
Stadtspaziergang durch Passau

Innkai

Dort angekommen sieht Chili auch schon das Wasser und ist kaum noch zu halten – sie will hinein. Aber nein. Heute ist Städtetrip und nicht spielen im Wasser angesagt – also „Chili, NEIN“. 😉

Es gefällt uns total gut hier, der Ausblick auf die andere Seite ist wirklich schön und irgendwie passt die Stimmung gerade einfach total gut.


Wir verweilen einen Moment, machen einige Fotos und spazieren dann links weiter dem Kai entlang, bis wir dann nach der Brücke die Treppe zurück hinauf in die Altstadt nehmen und uns von dort aus über die Innbrückgasse, die Hofstiege und dann rechts über die Zengergasse auf den Domplatz begeben.

Stadtspaziergang durch Passau
Stadtspaziergang durch Passau
Stadtspaziergang durch Passau
Stadtspaziergang durch Passau

Passauer Stephansdom

Während ich einen kurzen Blick in den Dom werfe, bleibt Helena mit Chili draußen und übt ein paar Tricks. Im Dom hab ich übrigens keine Fotos gemacht, denn ich versuche wirklich „Fotoverbote“ einzuhalten. auch wenn mir das oft schwer fällt. 😉

Wusstest du, dass die Orgel in diesem Dom die größte Domorgel der Welt ist? In Zahlen: 17974 Pfeifen & 233 Register.

Stadtspaziergang durch Passau
Zengergasse

Stadtspaziergang durch Passau
Domplatz

Shoppen & Gustieren

Während wir auf der anderen Seite des Doms mitten durch die Altstadt weiter in Richtung Nordosten marschieren, kaufen wir uns in einer entzückenden kleinen Bäckerei was leckeres zum Naschen und in einem Souveniershop Patches und Anstecker für unsere Reise-Jeansjacken. 🙂

Bald schon erreichen wir das Ende der Altstadt, bevor wir jedoch wieder bei der Inn – bzw. am Dreiflüsseeck landen, biegen wir links ab und nehmen die Brücke über die Donau.

Dann geht’s weiter hinauf zur Festung – dort ist dann übrigens auch Latelunch/Abendessen angesagt.

Stadtspaziergang durch Passau
Stadtspaziergang durch Passau

Veste Oberhaus

Hoch hinaus wollen wir nun. Gleich gegenüber der Brücke, führt eine eher unscheinbarere Steintreppe hinauf zur Veste Oberhaus.

Immer wieder drehen wir uns kurz um und genießen die tolle Aussicht über die Altstadt und die Donau. Nach ungefähr 15 Minuten kommen wir oben an. Mit dem Lift noch einen Stock hoch und schon sind wir beim Restaurant angekommen.

Aber bevor wir essen gehen, werfen wir noch einen kleinen Blick hinunter auf genau diesen Punkt wo die drei Flüsse – Donau, Inn & Ilz aufeinander treffen.

Stadtspaziergang durch Passau
Stadtspaziergang durch Passau
Stadtspaziergang durch Passau
Stadtspaziergang durch Passau
Stadtspaziergang durch Passau

Wundervolle Ausblicke – nicht wahr? ❤


Latelunch/Abendessen im Das Oberhaus

Ufff… keine Reservierung aber trotzdem gerade noch einen freien Platz bekommen – den letzten wohlgemerkt. Gott sei Dank, denn unsere Mägen knurren schon was das Zeug hält.

Steak, Curry Wurst und wir sind einfach nur glücklich und genießen durch das tolle Panoramafenster wie es über der Dreiflüssestadt allmählich dunkler und dunkler wird…

So lässt sich’s leben!

Stadtspaziergang durch Passau

Hier findest du den Tripadvisor Link zum Restaurant: Das Oberhaus bei Tripadvisor.


Höllgasse – Künstlergasse in Passau

Jetzt aber nichts wie runter vom Hügel und zurück zum Auto – fast hätten wir nämlich Zeit & Ort vergessen und dass wir noch vor 18 Uhr bei unserer Unterkunft einchecken sollten…

Das wird sich wohl sowieso nur noch sehr schwer ausgehen.

Nach der Brücke biegen wir gleich direkt an der blauen Donau rechts ab und biegen dann am Rathausplatz in die Höllgasse ein. Hier sind die Pflastersteine so wunderschön bunt bemalt – ohhh hier wären wir gerne schon etwas früher durchgeschlendert als wir noch Zeit hatten und es noch hell war, aber man kann eben nicht immer alles haben. 😉

Stadtspaziergang durch Passau
Stadtspaziergang durch Passau


Ein schöner Tag in Passau geht zu Ende

Am Ende der Höllgasse geht’s über die Schlosserstiege wieder zurück hinauf und dann über den Steinweg, den Rindermarkt und den Heuwinkel zurück zur altbekannten Ludwigstraße.

Nun aber flott ins Auto und ab in den Bayrischen Wald! 😉


Chili & die Dreiflüssestadt

Die Kleine hat sich wirklich gut gemacht und ist richtig brav gewesen auf ihrem ersten Mini-Städtetrip.

Das Einzige, dass Chili total aus der Fassung gebracht hat war die denkende Skulptur in der Fußgängerzone der Ludwigstraße, der wir zu Beginn und auch am Ende unseres Spazierganges begegnet sind. Ihr Blick – starr…. und dann hat sie auch schon begonnen den „komischen Mann“ laut anzuknurren & anzubellen.

Mehr über Chili’s Angst vor Statuen und wie Helena da entgegen wirkt erzählen wir euch aber in einem anderen Beitrag. 😉

Stadtspaziergang durch Passau
Stadtspaziergang durch Passau

Ein anderes Thema sind die vielen Tauben die wir am Innkai entdeckt haben. Chili war ja immer schon neugierig was Vögel angeht und versucht immer wieder ihnen hinterher zu laufen – wir arbeiten dran. 😉

Aber diese Tauben – und so viele davon – die waren das absolute Highlight für sie und es gab (fast) kein Halten mehr…

Stadtspaziergang durch Passau
Stadtspaziergang durch Passau

Tipps & Umgebung

#1 – Den Abstecher hinauf zur Veste Oberhaus darfst du auf keinen Fall verpassen, der Ausblick allein schon am Weg hinauf lohnt sich wirklich.
#2 – Die Höllgasse solltest du unbedingt noch bei Tageslicht und bei geöffneten Läden entlang flanieren!
#3 – Willst du Abends im Restaurant Das Oberhaus essen, solltest du besser einen Tisch reservieren.

Lesetipps – Reiseführer für diese Region

* * *

Und? Warst du auch schon mal in Passau? Was war dein erster Städtetrip mit Hund/Welpen? Ich bin schon neugierig, verrate es mir doch in den Kommentaren! Oder schreib mir auch gerne ein Mail. 😉 Kontakt

PS: Noch mehr Abenteuer & Wandertipps gefällig? Na dann folge uns doch auf Facebook, Instagram, Pinterest & Co – so bist du immer live dabei und kannst noch mehr richtig coole Reise- und Freizeitideen sammeln!

.

Mädels Kurztrip nach Bad Mitterndorf – Seenliebe, Ruderboot, Wald & Genuss

Wieder mal habe ich 2 Tage in meinem heißgeliebten steirischen Salzkammergut verbracht. Es war nämlich echt mal dringend an der Zeit für eine Nacht dem doofen Alltagsstress zu entfliehen. Also hat sich das magische Girlie-Trio – Helena, Chili & Eva – ganz spontan auf einen Kurztrip nach Bad Mitterndorf begeben…

Kurztrip nach Bad Mitterndorf
Gaishorner See

Kurztrip nach Bad Mitterndorf Tag 1 | Dreifache Seenliebe & doppelter Genuss

Anreise

Schon relativ früh machen wir uns auf den Weg nach Bad Mitterndorf, denn wir wollen vorher noch einen Zwischenstopp am Gaishorner See einlegen, dort darf Chili nämlich abseits der offiziellen Freizeitanlage ins Wasser – und sie liebt Wasser!

Aus Graz kommend liegt der Gaishorner See direkt am Weg und ist somit überhaupt kein Umweg für uns.


Zwischenstopp am Gaishorner See

Der Parkplatz vor dem See beim Campingplatz ist komplett leer, wir sind hier an diesem Donnerstag Vormittag anscheinend die einzigen Besucher. Wir spazieren den Radweg entlang ca. 2 Minuten vor zum See, wo Chili sich gleich wie verrückt über das kühle Nass freut.

Zuerst mal beruhigen, warten bis sie aufhört zum Wasser hinzuziehen und ihr erst dann erlauben zum/ins Wasser zu gehen. Schließlich sind wir der „Chef“. 😉

Kurztrip nach Bad Mitterndorf
Kurztrip nach Bad Mitterndorf
Chili’s erster Schwimmversuch
Kurztrip nach Bad Mitterndorf

Entlang des Biotopweges vertreten wir uns noch ein wenig die Beine und nach ungefähr 50 Minuten geht’s wieder zurück zum Auto – der nächste See steht nun am Programm, der Salza Stausee!

PS: Der Großteil des Gaishorner Sees ist für Hunde zugänglich, in der offiziellen Freizeitanlage bzw. im Liegebereich herrscht allerdings Hundeverbot.

Kurztrip nach Bad Mitterndorf
Freizeitanlage & Liegewiese am Gaishorner See
Kurztrip nach Bad Mitterndorf

Bootsfahrt am Salza Stausee

Was für ein Erlebnis. Gemeinsam mit unserer süßen Chili das aller erste Mal auf einem kleinen Boot über den See paddeln. 🙂

Mit dem Ruderboot am Salza Stausee unterwegs zu sein, das ist wirklich ein tolles Erlebnis und noch dazu das erste Mal mit Hund – wow, ein echtes Abenteuer.

Mehr über unseren Bootsausflug uns alle Infos zum Bootsverleih findet ihr in diesem Beitrag: Bootfahren am Salza Stausee

DSCF5770
DSCF5399
DSCF5788
DSCF5464

Mostschenke – Late Lunch

Bootfahren macht hungrig!

Mit dem Plan einfach mal loszudüsen und uns ein Gasthaus oder Ähnliches für unseren „Late Lunch“ zu suchen, werden wir schneller fündig als gedacht. Denn keine 5 Minuten vom Stausee entfernt erblicken wir von der Straße aus eine Mostschenke – die Gaoßhittn. (Google Maps Link)

Die sieht aber toll aus, die wird gleich mal ausprobiert!

Und wir haben Glück, die Brettljaus’n dort schmeckt herrlich, der Gastgarten ist super schön und auch innen ist es hier wunderbar urig.

Kurztrip Bad Mitterndorf
Kurztrip Bad Mitterndorf


Relaxen im Hotel

So viel Action mit dem Welpen macht müde, also beschließen wir erstmal in unserer Unterkunft einzuchecken, die Fotos auf den Laptop zu laden und uns ein wenig auszuruhen bevor wir unser Abendprogramm starten.

Unsere Unterkunft in Bad Mitterndorf ist die gleiche wie letztes Mal – wieder das nette und günstige Retro Hotel Igelheim*.

Toll, dass hier Hunde auch herzlich Willkommen sind. 🙂


Spaziergang am Ödensee

Nachdem unser süßer kleiner Welpe kurz geschlafen hat um das Erlebte zu verarbeiten, beschließe ich Helena und Chili meinen ganz besonderen „Happy Place“ in dieser Region zu zeigen – den wunderschönen kleinen Ödensee. 

Gerade abends ist es hier im Sommer unglaublich schön – vor allem zum Sonnenuntergang – wenn die Sonne den Grimming in rosa Licht taucht und die Badegäste schon das Weite gesucht haben. Die Stimmung könnte kaum romantischer sein.

Mehr Infos über den Rundweg um den Ödensee hab ich übrigens schon in diesem Beitrag zusammengefasst: Geheimtipp Ödensee – ein winterlicher Herbstspaziergang

Kurztrip nach Bad Mitterndorf
Blick auf den Grimming

Genuss am See -Dinner am Ödensee

Als ob dieser tolle Ort allein nicht schon Genuss genug wäre, gibt es als Draufgabe auch noch ein herrliches Restaurant direkt am See. Das Genussgasthaus Kohlröserlhütte. (Google Maps Link)

Dieses Restaurant ist nicht nur ein Highlight wegen der tollen Lage und dem modern-urigen Design, sondern auch aufgrund der wirklich fantastischen Küche! Ein absoluter kulinarischer Höhepunkt.

Kurztrip nach Bad Mitterndorf
Kurztrip nach Bad Mitterndorf

Kurztrip nach Bad Mitterndorf Tag 2 | Schattiger Waldweg & Lebkuchen kaufen

Der Walsteig

Schon gestern haben wir direkt neben dem Stausee den Eingang zum „Waldsteig“ gesehen und heute ganz spontan entschieden da mal ein Stückchen in den Wald hinein zu spazieren. Gesagt, getan – und aus „ein bisschen hineinspazieren“ wurde eine richtig tolle Wanderung.

Alles über den Waldsteig kannst du in meinem Blogpost darüber lesen: Der Waldsteig – Schattige Wanderung beim Salza Stausee in Bad Mitterndorf *mit Hund*

Waldsteig beim Salza Stausee
DSCF6193
DSCF6225
DSCF6041

Ausseer Lebkuchen kaufen

Bevor es nun wieder zurück nach Hause geht, machen wir aber noch einen kleinen Abstecher um leckeren Ausseer Lebkuchen einzukaufen. Die Lebzelterei befindet sich nämlich direkt neben der Landstraße, ca. 10 Minuten von Bad Mitterndorf entfernt und ist daher herrlich zu erreichen und ein persönlicher Fixpunkt bei jeden Trip in diese Region.

Hier der Google Maps Link zur Lebzelterei.

Kurztrip nach Bad Mitterndorf

Tipps & Umgebung

Lesetipps: Wanderführer & -karten für diese Region

*   *   *   *

Noch mehr Salzkammergut gefällig?

[pt_view id=“5ad8befflk“]

Und? Was ist denn deine liebste Destination für einen 2-tägigen Kurztrip? Ich bin schon neugierig, verrate sie mir doch in den Kommentaren! Oder schreib mir auch gerne ein Mail. 😉 Kontakt

PS: Noch mehr Abenteuer & Wandertipps gefällig? Na dann folge uns doch auf FacebookInstagramPinterest & Co – so bist du immer live dabei und kannst noch mehr richtig coole Reiseideen und Freizeittipps sammeln!

.

Spaziergang rund um den Spechtensee – Mystischer Herbst im Ennstal (mit Hund)

Der Rundweg rund um den Spechtensee ist relativ kurz und führt entlang verschiedenster Untergründe – Sumpf, Waldboden, Wiese, Schotter – immer am Wasser entlang. Ein Spaziergang, die bestens für einen Ausflug mit kleinen Kindern, älteren Menschen oder dem Welpen geeignet ist.

Unsere Chili ist mit 7 Monaten zwar kein „Welpe“ mehr, aber ihr hat es auch wahnsinnig viel Spaß gemacht die Natur rund um den dunklen See zu erkunden!


DSCF4692

Überblick Tourdaten

Schwierigkeitsgrad: leicht
Gehzeit: ca. 30 Minuten
Länge: ca. 1,4
Höhenmeter↑: ca. 6 m
Höchster Punkt: ca. 1067 m
Ausgangspunkt: Parkplatz vor der Spechtenseehütte
Einkehrmöglichkeit: Spechtenseehütte
Besonderheiten: Niedermoor, weiße Seerose, Kinder- Welpen- & Seniorentauglich, Bogenschießen, Angeln
Link: Tour auf Bergfex
Spechtensee Seerunde

Rund um den Spechtensee | Anreise & Co

Lage & Anreise

Der Spechtensee befindet sich im Gebiet Wörschachwald in der Marktgemeinde Stainach-Pürgg. Zu erreichen ist dieser Ort ausschließlich über die Gemeinde Tauplitz im steirischen Salzkammergut.

Die kleine und teilweise auch etwas schmale Straße führt von Tauplitz aus den Hügel hinauf nach Wörschachwald und zum Spechtensee, während der Fahrt hat man einige tolle Ausblicke ins Donnersbachtal und hinüber zum beeindruckenden Grimming (Berg).

Deine Anfahrt kannst du zum Beispiel hier planen: Google Maps Link zur Spechtenseehütte.


Parken

Parken kann man kurz vor der Spechtenseehütte auf der rechten Straßenseite. Hier gibt es einige unbefestigte Parkplätze.


Übernachten

Wir haben diesen Ort auf der Durchreise vom Salzkammergut in Richtung Liezen besucht. Ein kleiner wirklich gelungener „Abstecher“ so zu sagen.

Wer jedoch gerne Urlaub in dieser Gegend machen möchte findet zum Beispiel hier einige Unterkünfte in Tauplitz*. Da Wörschachwald nur von Tauplitz aus über eine unscheinbare Straße aus erreichbar ist, ist es dort unglaublich ruhig und es gibt zahlreiche Spazier- und Wandermöglichkeiten – sowie einen 3D Bogenparcours.


Rund um den Spechtensee | Der Rundweg

Mystischer Herbst

Was für eine Atmosphäre! Dieser Rundweg im Herbst lädt wirklich zum Träumen und Genießen ein. Er ist sehr kurz, flach und aufgrund des weichen Bodens total angenehm zu gehen. Ein kleiner Ausflug für die ganze Familie – und toll mit Bogenschießen zu kombinieren, denn vor Ort gibt es auch einen 3D Parcours.

Diese leicht verregnete Stimmung, diese feuchte, frische Luft und der mystisch-dunkle See – wow, es ist einfach herrlich! Auf geht’s, begleitet uns einmal rund um den Spechtensee:

DSCF4639
DSCF4636
DSCF4649-3
DSCF4682-2

Wir folgen dem Schild „Seerunde“ gegen den Uhrzeigersinn einmal um den See herum. Zuerst machen wir gleich mal einen Abstecher zum Steg, von wo aus wir anschließend ein wenig über das weiche Niedermoor schlendern (wasserdichte Schuhe notwendig).

Dann, zurück am Schotterweg, geht dieser schon ganz bald in einen weichen Weg aus Rindenmulch und dann in einen angenehmen Wald- & Wiesenweg über. Immer wieder gibt es Bänke auf welchen man sich niederlassen kann. Hervorragend um mal ein paar Minuten Inne zu halten und Aussicht & Stimmung zu genießen.

Im Sommer blüht hier übrigens die weiße Seerose, das ist bestimmt auch wunderschön anzusehen!

DSCF4715
DSCF4724
DSCF4735
DSCF4750
DSCF4751

Noch ein letzter Blick zurück zum See, bevor es für uns nun endgültig zurück nach Hause geht. Es war wirklich ein perfekter Abschluss für unseren Kurztrip ins Salzkammergut!

DSCF4756

Chili’s Paradies

Mittlerweile ist unsere kleine Maus ja schon so brav, dass sie zwischendurch auch kurz mal von der Leine darf. Ohne ist sie sogar noch viel braver, denn sie weicht uns keinen Schritt von der Seite, außer auf Kommandos wie: „frei“, „lauf“, „geh schnüffeln“ oder (ihr Liebling) „in’s Wasser“.

Sie bleibt auf den Wegen und wir immer von uns „bespaßt“ (mit Stecken, Blättern, Spielzeug…) solange sie frei ist, damit es keinen Grund für sie gibt anderwärtig abgelenkt zu werden.

Dieser See ist für Hunde ein absolutes Paradies – verschiedenste weiche Untergründe,Wasser, schattig und kühl – ganz genau so wie Chili es eben mag! Es handelt sich um ein Landschaftsschutzgebiet, also verhalte dich als Hundebesitzer auch dementsprechend verantwortungsvoll.

DSCF4739-2
DSCF4657-2
DSCF4679

Noch ein paar Fotos?

Zum Schluss gibt’s wie immer noch ein paar Zusatzfotos von unserem Rundgang:

DSCF4683
DSCF4660
DSCF4691

Tipps & Umgebung

#1 – Unbedingt wasserdichte Schuhe anziehen! Wer nämlich gerne näher zum See hin möchte, muss an manchen Stellen (gerade im Herbst) über sehr feuchten Boden gehen. (Niedermoor)
#2 – Bogenschützen und alle die diesen Sport mal ausprobieren wollen, können sich am 3D Parcours rund um den See austoben. Es gibt sogar Turniere hier am Spechtensee.
#3 – Im Sommer hat der See bis zu 23 Grad und ist ein hervorragender Badesee. Es gibt auch einen kleinen Steg, auf dem man sich niederlassen kann.
#4 – Aber nicht nur schwimmen kann man hier, auch bei Anglern ist der Spechtensee sehr beliebt. Und im Winter führt auch eine Langlaufloipe hier vorbei.

Lesetipps – Wanderführer & -karten für diese Region

*   *


Andere Ausflugsziele in der Umgebung

Das wunderschöne steirische Salzkammergut befindet sich gleich um die Ecke:
[pt_view id=“5ad8befflk“]



Warst du schon mal am Spechtensee? Wenn ja, zu welcher Jahreszeit und wie hat es dir denn gefallen? Ich bin schon neugierig, verrate es mir doch in den Kommentaren! Oder schreib mir auch gerne ein Mail. 😉 Kontakt

PS: Noch mehr Abenteuer & Wandertipps gefällig? Na dann folge uns doch auf Facebook, Instagram, Pinterest & Co – so bist du immer live dabei und kannst noch mehr richtig coole Reise- und Freizeitideen sammeln!

.

Chili’s Bucket List: Bootfahren am Salza Stausee

Seit ungefähr einem halben Jahr hat sich bei mir alles verändert. Ich habe nun eine Weggefährtin die mir auf Schritt und Tritt folgt – auch beim Bootfahren am Salza Stausee.

Sie ist nicht nur eine wundervolle Hündin mit einem traumhaften Wesen, sondern viel mehr – wir sind ein richtiges TEAM! Und was ein Team meiner Meinung nach ausmacht ist, dass man alles gemeinsam durchsteht und gemeinsam erlebt. Ich möchte mit ihr noch so viel entdecken – aber davor muss ich ihr auch alles zeigen was ich schon längst kenne. In meiner „Ich zeig‘ meinem Welpen „Chili“ die Welt – Bucket List“ findest du alles Punkte die wir gemeinsam nach und nach abarbeiten.
Es stand auch schon die erste Bootsfahrt am Programm. Wie sich Chili gemacht hat und einige wertvolle Tipps, über die ich auch sehr dankbar gewesen wäre, findest du in diesem Beitrag. 🙂


DSCF5559


Factbox – Bootsverleih am Salza Stausee

  • Preise/Stunde: Kanu 4,50€; Ruderboot 6€; Tretboot 9€
  • Saison: Anfang Juni – Mitte September
  • Öffnungszeiten: Mo-Fr ab 13 Uhr; Sa & So ab 10 Uhr
  • Lage & Anreise: Bad Mitterndorf – Google Maps Link zum Bootsverleih

DSCF5399DSCF5402


Erfahrungsbericht – Das erste Mal mit Hund am Boot

Ich liebe Bootfahren, und ich liebe Bootfahren noch mehr wenn meine geliebte Maus Chili dabei ist! Sie hat bisher schon so Einiges kennengelernt, Brücken, Straßen, Einkaufszentren – heute ist das Bootfahren an der Reihe.

Mein großes Glück – Chili ist eine richtige Wasserratte, das erleichtert mir diesen Schritt extrem, denn Ruderboot fahren ist für einen Hund gar nicht mal so ohne, denn:

  • es wackelt
  • es spritzt
  • es ist (meistens) sehr warm
  • es ist eng
  • es ist verlockend ins Wasser zu springen 😉

alles Dinge, die für einen Hund sehr unangenehm werden können.

Bootfahren am Salza Stausee mit Hund


Ab ins Boot

Die 1. Herausforderung vor der wir standen – bring den Hund auf das Boot ohne selbst ins Wasser zu fallen. Hier kein Kinderspiel, denn es gibt kein Ufer sondern nur einen Steg, von dem aus man ins Boot steigen muss. (Siehe Bild oben)
Nachdem das gut funktioniert hat kann es losgehen.

ACHTUNG – sollte dein Hund offensichtlich Angst davor haben in das Boot zu steigen solltest du ihn nicht dazu zwingen sondern versuchen ihn mit besonderen Leckerbissen, Spielzeugen und lobenden Worten in kleinen Schritten zu motivieren das Boot toll zu finden und es von sich aus betreten zu wollen. Gib ihm ruhig Zeit, nicht jeder Hund liebt Wasser so wie Chili.

Belohne den Hund anfangs schon allein für das Hinsehen zum Boot und freue dich über jeden Schritt den er Richtung Boot macht und über kleine Erfolge. Wenn der Hund offensichtlich nicht mehr mag ist es sinnvoller frühzeitig abzubrechen und es beim Nächsten mal wieder zu versuchen.

WICHTIG – Zwinge den Hund in keine Situation die ihn in Panik versetzt.

Bootfahren am Salza Stausee mit Hund


Auf dem Boot Bleiben

Chili hatte von Anfang an kein Problem damit aufs Boot zu klettern – das größere Problem war, dass sie ständig ins Wasser springen wollte. Deshalb war es sehr wichtig eine kleine Ablenkung dabei zu haben. Zum einen waren das Leckerlies und zum anderen ein tolles Kauspielzeug. 🙂

Es war wirklich notwendig, dass wir mit Chili zu zweit waren. Alleine hätte ich es nicht geschafft zu rudern und mich gleichzeitig darum zu kümmern, dass Chili sich wohl fühlt – geschweigenden nicht vom Boot hupft. Noch dazu wollten wir ja auch Fotos von unserem gemeinsamen Erlebnis machen und die schönen Momente festhalten.

Bootfahren am Salza Stausee mit HundBootfahren am Salza Stausee mit HundBootfahren am Salza Stausee mit Hund


Ein Badestopp muss sein

Auf der anderen Seite des Sees angekommen legen wir einen kleinen Badestopp  für Chili (und mich) ein. Sie hatte eine riiiiiesen Freude und startete auch ihre ersten richtigen Schwimmversuche. (Bisher ist sie mehr geplantscht als geschwommen)

Und wieder ab aufs Boot – Chili war wirklich sehr unruhig und wollte ständig zurück ins Wasser. Außerdem war sie jetzt platsch nass und dementsprechend wurde natürlich auch ALLES was wir mit im Boot hatten nass.

Bootfahren am Salza Stausee mit HundBootfahren am Salza Stausee mit Hund

Im Großen und Ganzen kann ich sagen – der Bootsausflug war ein voller Erfolg und ich würde immer wieder mit Chili auf ein Boot steigen um mit ihr gemeinsam die schönsten und verstecktesten Plätze eines Sees zu erkunden.


Nützliche Tipps für die erste gemeinsame Bootsfahrt

#1 – Heißes Wetter & Sonne

Wie schon oben kurz erwähnt kann es bei Bootsausflügen ganz schön heiß werden, die Sonne scheint direkt auf das Boot und der Hund hat noch dazu einen Pelzmantel an. Es ist also sehr wichtig dafür zu sorgen, dass der Hund sich trotzdem wohl fühlt. Du musst also:

  • genügend Trinkwasser mit an Bord haben
  • ein Handtuch / eine Decke nass machen und ins Boot legen – der Hund kann sich darauf legen und sich so von unten kühlen. (Den Hund aber bitte nicht mit dem nassen Handtuch zudecken)
  • wenn möglich Schwimmpausen machen- das hilft am aller besten gegen die Hitze und macht noch dazu super Spaß! 🙂 Das führt uns auch schon zum nächsten Punkt.

Bootfahren am Salza Stausee mit HundBootfahren am Salza Stausee mit Hund


#2 – Wasser im Boot

Nach einer Schwimmpause wird es im Boot vermutlich sehr nass zugehen. Der Hund beutelt sich ab, man selbst ist eventuell auch nass und dementsprechend wahrscheinlich auch alles was sich im Boot befindet! Achtet also darauf, dass die Kamera wasserdicht verstaut und eventuell auch der Rucksack geschützt ist. Zum Beispiel durch einen geeigneten Wasserschutz für den Rucksack.

Außerdem solltest du in deinem trockenen Rucksack noch 1-2 trockene Handtücher für dich dabei haben.

Bootfahren am Salza Stausee mit Hund


#3 – Ablenkung für den Hund

Time for photos! Ich weiß nicht ob du genau so Foto verrückt wie ich bist, aber wenn ja ist es wichtig das der Hund auch mal eine Zeit lang Ruhe gibt damit du tolle Fotos schießen kannst – um dafür zu sorgen solltest du ein Kauspielzeug dabei haben – das wirkt, zumindest bei Chili, wahre Wunder! 🙂

Soll der Hund dann eventuell auch noch fürs Foto posen sind einige Leckerlies natürlich auch von Vorteil.

Bootfahren am Salza Stausee mit Hund


#4 – Mit Geschirr

Ich empfehle dir auf jeden Fall mit Geschirr und nicht mit Halsband aufs Boot zu steigen. Sollte der Hund wirklich unerwartet ins Wasser hupfen bzw. sich irgendwo verhängen kannst du ihn so viel besser zurück aufs Boot bringen bzw. ihm helfen. Außerdem kann der Hund aus dem Halsband viel leichter hinausrutschen – das ist bei einem gut sitzenden Geschirr eigentlich nicht möglich.

Bootfahren am Salza Stausee mit Hund


Noch mehr Fotos

Und weil’s einfach so wunderschön war und wir sooooo viele tolle Fotos gemacht haben will ich euch zum Schluss noch ein paar meiner Lieblingsbilder zeigen:

Bootfahren am Salza Stausee mit HundBootfahren am Salza Stausee mit HundBootfahren am Salza Stausee mit HundBootfahren am Salza Stausee mit Hund

Bootfahren am Salza Stausee mit HundBootfahren am Salza Stausee mit HundBootfahren am Salza Stausee mit HundBootfahren am Salza Stausee mit Hund


Mehr zur Bucket List?

[pt_view id=“cf3ff7bpdb“]


Mehr Ausflugstipps im steirischen Salzkammergut?

[pt_view id=“5ad8befflk“]



Wie war denn deine erste Bootsfahrt mit Hund? Und wo? Verrate es mir gerne doch in den Kommentaren. Oder schreib mir auch gerne ein Mail. 😉 Kontakt

PS: Noch mehr Abenteuer & Freizeittipps gefällig? Dann folge uns doch auf Facebook, Instagram, Pinterest & Co – so bist du immer live dabei und kannst noch mehr richtig coole Reise- und Ausflugsideen sammeln!

.

Kleine Pleschrunde nördlich von Graz – Spaziergang zum Sonnenuntergang (mit Hund)

Es ist mal wieder Zeit euch einen meiner kleinen Lieblings-Spaziergänge vor der Haustüre zu verraten. Dabei handelt es sich um eine super kleine Minimini-Runde, die ich vor allem zum Sonnenuntergang besonders romantisch finde. Sie eignet sich übrigens auch ganz gut als „Fotoshooting-Runde“, ein paar Bilder dazu zeige ich euch am Ende des Beitrags. Aufgepasst – hier kommt…so wie wir sie liebevoll nennen…“die kleine Pleschrunde“.


Kleine Pleschrunde in Rein


Übersicht Tourdaten

Schwierigkeitsgrad: leicht
Gehzeit: ca. 1 Stunde
Länge: ca. 3 km
Höhenmeter↑: 85 m (mit Gipfel 105)
Höchster Punkt: 1401 m (mit Gipfel 1061)
Ausgangspunkt: Parkplatz beim Pleschwirt
Einkehrmöglichkeiten: Pleschwirt beim Parkplatz
Besonderheit: Kann mit dem Pleschgipfel kombiniert werden (+10 Minuten), schöne Runde zum Sonnenuntergang

Achtung: Wie ihr auf der Karte sehen könnt, kann man ohne viel „Umweg“ den Gipfel „mitnehmen“. (der rot strichlierte Weg) Jedoch sollte man beachten, dass der Weg teilweise nicht mehr gut erkennbar ist und einfach quer durch den lichten Wald führt, lediglich der Weg gegen den Uhrzeigersinn zum Gipfel hinauf ist gut ersichtlich, beim anderen Teil darf man kreativ sein. 😉

Fazit: Deshalb empfehle ich hier allgemein die Runde gegen den Uhrzeigersinn zu gehen, wenn man vor hat den Gipfel in die Tour zu integrieren.

Kleine Pleschrunde


Die kleine Pleschrunde | Anreise & Co

Lage & Anreise

Direkt beim Stift Rein gibt es eine Straße, die sogenannte Pleschstraße, die durch den Wald den Hügel hinauf führt. Zuerst gelangt man zur Kehr und dann auf den Plesch – wo man direkt nach einer markanten Serpentine zum Pleschwirt kommt. Hier startet unser Spaziergang.

Übrigens: Die Lage des Stift Rein habe ich schon in anderen Beiträgen – zum Beispiel diesem hier – beschreiben.

Aber am besten, du planst deine Anreise ganz individuell hier: Google Maps Link zum Startpunkt


Parken

Direkt neben dem Pleschwirt gibt es einige (Schotter) Parkplätze direkt neben der Straße. Von hier aus hat man zahlreiche Wander- und Spaziermöglichkeiten und kann das Auto bedenken- und kostenlos abstellen.


Übernachten in Rein

Wir wohnen ja keine 5 Autominuten vom Ortsteil Rein entfernt und bringen unsere Gäste (wenn wir zum Beispiel längeren Besuch aus dem Ausland haben) immer in Rein unter. Und zwar im Gästehaus Schusterbauer*, dort haben sich unsere Freunde bis jetzt immer sehr wohl gefühlt.

Tipp: Wir selbst lieben die Küche – und vor allem das traditionelle Backhendl – im dazugehörigen Gasthaus! 🙂


Die kleine Pleschrunde | Ein kurzer Abendspaziergang

Ich weiß, ich habe vorhin geschrieben, dass man – sollte man den Gipfel besteigen wollen – gegen den Uhrzeigersinn gehen sollte. Trotzdem nimm ich euch nun „im Uhrzeigersinn“ mit auf den Rundweg, weil ich diese Richtung einfach lieber mag. 😉

Kleine Pleschrunde in Rein


Der kleinen Straße folgen

Vom Parkplatz aus folgen wir erstmal der kleinen Straße in Richtung Mühlbacher– und Walzkogel. Aber keine Angst, hier fahren wirklich nur seeehr wenige Autos, denn diese Straße ist nur bis zu einem gewissen Punkt befahrbar.

Während Helena sich mit der Kamera an Blumen und Bäumen austobt (Fotos dazu weiter unten im Beitrag) marschiere ich mit unserer Chili vor und übe mit ihr „das an der Leine gehen“. Aber das wird wohl noch eine Zeit lang dauern bis sie darin sattelfest ist. 😉

Wir tauschen immer wieder mal Hund gegen Kamera und umgekehrt – so komm auch ich dazu ein paar Fotos zu machen. (mehr dazu auch weiter unten im Beitrag)

Von dieser Straße aus hat man übrigens einen herrlichen Ausblick über Gratwein- Straßengel, Gratkorn, Graz und noch viel, viel weiter. Das war übrigens damals auch der perfekte Platz um den Blutmond zu bewundern! 🙂

Kleine Pleschrunde in ReinKleine Pleschrunde in ReinKleine Pleschrunde in ReinKleine Pleschrunde in Rein


Entlang des Pleschkogels abbiegen

Nach ungefähr 15 Minuten erreichen wir die Abzweigung zu unserer kleinen Pleschrunde. Hier ist der Pleschkogel sogar angeschrieben. Da wir aber heute mal mit dem Uhrzeigersinn unterwegs sind, folgen wir nicht dem Schild den Hügel hinauf, sondern nehmen den breiten Wiesenweg der links unter dem Pleschkogel entlang führt.

Kleine Pleschrunde in ReinKleine Pleschrunde in ReinKleine Pleschrunde in ReinKleine Pleschrunde in ReinKleine Pleschrunde in ReinKleine Pleschrunde in ReinKleine Pleschrunde in Rein

Wow, am Abend scheint hier die Sonne so unglaublich herrlich auf den Weg herab.

Nun heißt es – einfach immer geradeaus und zwar solange bis wir an einen Stacheldraht und eine Kuhweide kommen. Hier heißt es nun rechts abbiegen, wir wollen schließlich nicht zu den Kühen hinein. Von hier aus hat man übrigens ebenfalls einen herrlichen Ausblick – diesmal in die andere Richtung.

Kleine Pleschrunde in ReinKleine Pleschrunde in Rein


Um die Kurve und wieder zurück

Hier biegen wir jetzt nach rechts oben in den lichten Wald hinein. Wie wunderschön die Abendsonne nun durch die hohen Bäume leuchtet! Einfach herrlich. ❤

Immer der Nase nach und dann plötzlich, steht vorne direkt auf dem Weg ein kleines Rehlein. Ganz neugierig starrt es uns an, Chili starrt zurück und wird für ihr „Nichtstun“ brav mit Leckerlis belohnt. Nach einigen Sekunden aber macht sich das Reh auf und davon. Chili’s erste Begegnung mit einem wilden Reh, ganz ohne Zaun und Gehege, ist also gut verlaufen, sie versucht nicht mal hinterher zu laufen.

Kleine Pleschrunde in ReinKleine Pleschrunde in ReinKleine Pleschrunde in ReinKleine Pleschrunde in ReinKleine Pleschrunde in Rein

Jetzt färbt sich der Himmel gerade in den wunderschönsten Farben des Sonnenuntergangs, super für einen kurzen Fotostopp. 😉

Dann geht’s auch schon weiter, bergab kommen wir bald zurück zur kleinen Straße auf der wir anfangs gekommen sind. Nun spazieren wir gemütlich zu unserem Auto.

Kleine Pleschrunde in ReinKleine Pleschrunde in ReinKleine Pleschrunde in ReinKleine Pleschrunde in Rein


Die kleine Pleschrunde | Noch mehr Fotos

Eva fotografiert Helena

Eigentlich war der gesamte Weg ein kleines „Shooting“. Ob Helena wollte – oder nicht.

Viele von euch haben bestimmt schon mitbekommen, dass ich in letzter Zeit ein bisschen die Liebe zur Portraitfotografie entdeckt habe und da ganz schön fleißig am Üben bin. Und wenn man so eine hübsche Schwester mit so einen knuffigen Hund hat, dann macht es natürlich besonders viel Freude!

DSCF6868 (2)

DSCF6874 (2)DSCF6906-altDSCF6973-2 (2)DSCF6977DSCF7025-2DSCF7040-2


Helena fotografiert Natur

Wie ihr ja bereits aus dem Blogparadenbeitrag (Die kleinen Dinge am Wegesrand – mit offenen Augen durch die Welt) von Helena wisst – sie liebt es, die „kleinen Dinge“ zu fotografieren. Hier ein paar herrliche Bilder von ihr. 🙂

Kleine Pleschrunde in ReinKleine Pleschrunde in ReinKleine Pleschrunde in ReinKleine Pleschrunde in ReinKleine Pleschrunde in ReinKleine Pleschrunde in Rein


Tipps

#1 – Fazit von oben (siehe Übersicht Tourdaten): Nimmst du den Gipfel mit, dann solltest du die Runde gegen den Uhrzeigersinn gehen.

#2 – Besonders schön ist es hier zum Sonnenuntergang, finde ich.

#3 – Falls dir die Runde zu „wenig“ ist, dann schau dir doch meine Beiträge zu den anderen Wanderungen in Rein an. Vielleicht möchtest du diese Tour ja mit dem Prälatenweg oder der Ulrichsbergrunde – oder vielleicht einer Kombitour ergänzen. Oder für ganz Motivierte – vielleicht vorher zum Mühlbacher und zurück wandern?


Lesetipps – Wanderführer für diese Region

*    *    *


Ausflugsziele in der Umgebung

[pt_view id=“5a4f40ai0e“]



Und warst du schon mal oben am Pleschkogel – dem, mit 1061 Metern, zweithöchsten Gipfel der Gemeinde Gratwein- Straßengel? Ich bin schon neugierig, verrate sie mir doch in den Kommentaren! Oder schreib mir auch gerne ein Mail. 😉 Kontakt

PS: Noch mehr Abenteuer & Wandertipps gefällig? Na dann folge uns doch auf Facebook, Instagram, Pinterest & Co – so bist du immer live dabei und kannst noch mehr richtig coole Reise- und Freizeitideen sammeln!

.

 

Ulrichsberg, Alpenbock & Prälaten – Eine Kombitour in Rein

Gleich nördlich von Graz – gibt es mit Ausgangspunkt beim ältesten Zisterzienserkloster der Welt – dem Stift Rein – so einige Spazier- & Wanderwege. Ich möchte euch heute mal wieder einen davon beschreiben. Und zwar die herrliche, wie ich sie nenne, „Kombitour in Rein“. Ein Mix aus Alpenbockweg, Prälatenweg und Ulrichsbergrunde. Komm mit, und begleite uns auf einem abwechslungsreichen Spaziergang in Rein.


Kombitour in Rein
Auch unserer Hundefreundin Pauline gefällt es hier! 🙂


Übersicht Tourdaten

Schwierigkeitsgrad: leicht – mittel
Gehzeit: ca. 1 Stunde 50 Minuten
Länge: ca. 5,8 km
Höhenmeter↑: ca. 180 m
Höchster Punkt: 598 m
Ausgangspunkt: Parkplatz beim Stift Rein
Einkehrmöglichkeiten: Stiftstaverne Rein
Besonderheit: ist auch eine meiner liebsten Laufrunden!

Kobitour in Rein - Spaziergang

Trekking Kombitour in Rein
Trekking mit Herzfrequenz


Die Kombitour in Rein | Anreise & Co

Anreise & Lage

Diese Wege befinden sich im Ortsteil Rein der Gemeinde Gratwein-Straßengel – unmittelbar nördlich von Graz. Der Startpunkt ist der selbe wie der vom Prälatenweg bzw. von der Ulrichsbergrunde – direkt vor dem Stift Rein.

Lage, Anreise und die Parkplatzsituation habe ich bereits in folgenden zwei Beiträgen ausführlich beschrieben:


Übernachten in Rein

Wir wohnen ja keine 5 Autominuten vom Ortsteil Rein entfernt und bringen unsere Gäste (wenn wir zum Beispiel längeren Besuch aus dem Ausland haben) immer in Rein unter. Und zwar im Gästehaus Schusterbauer*, dort haben sich unsere Freunde bis jetzt immer sehr wohl gefühlt.

Tipp: Wir selbst lieben die Küche – und vor allem das traditionelle Backhendl – im dazugehörigen Gasthaus! 🙂


Die Wanderung | Kombitour in Rein

Start entlang der Ulrichsbergrunde

Der erste Teil der Wanderung erfolgt auf der Ulrichsbergrunde. Vom Parkplatz aus folgen wir ganz kurz der Straße weiter, am Stift vorbei in Richtung Plesch, wo wir dann gleich nach ein paar Metern rechts in den Wald hinein biegen. Hier ein Bild der Abzweigung:

Startpunkt Wanderwege Rein
Abzweigung

Kombitour in Rein

Kombitour in Rein

Nun ist es nicht schwer, wir folgen dem Weg stetig leicht bergauf und zwar so lange, bis wir an eine markierte Gabelung kommen. (siehe Bild 1. Gabelung unten)

Linker Hand befindet sich eine Lichtung, dieser Weg führt den Berg hinauf zur Kehr (Sonnseitnweg). Dort wollen wir aber heute nicht hin, also nehmen wir den rechten Weg und folgen der „Ulrichsbergrunde“ weiter durch den Wald. So lange, bis wir an die nächste Gabelung gelangen.

Hier endet der Abschnitt auf der Ulrichsbergrunde und wir biegen links auf den Alpenbockweg ab. (siehe Bild 2. Gabelung unten) 🙂

Kombitour in Rein
1. Gabelung: Hier rechts halten

Kombitour in Rein
2. Gabelung: Hier links einbiegen & dem Weg 34b folgen


Weiter am Alpenbockweg

Hier Endet auch der schmale Waldweg, es wird nun sonniger, der Weg breiter und freier. Mit tollen Ausblicken über die umliegenden Hügel und Wälder spazieren wir fast immer (bis auf ein oder zwei kleine Gegenanstiege) bergab.

Auf diesem Teil des Weges, kann man auch ein kleines Spaß-Fotoshooting einbauen, weil es hier einfach so schön und auch so angenehm ruhig ist. Hier lässt sich herrlich die Zeit vergessen!

Kombitour in ReinKombitour in ReinKombitour in Rein

Kombitour in ReinKombitour in Rein

Nach einiger Zeit kommen wir abermals an eine Gabelung. Hier folgen wir dem breiten Schotterweg rechts hinunter. Auch wenn es nun noch ein paar Abzweigungen gibt, wir marschieren einfach stets geradeaus.

Hier gibt es bereits die ersten Abkühl- und Trinkmöglichkeiten für unsere Vierbeiner, denn der Weg führt immer in der Nähe des Baches leicht bergab.


Zurück am Prälatenweg

Nach einigen Minuten kommen wir an den Wendepunkt des Prälatenweges. Hier befindet sich auf der linkes Seite eine kleine Brücke, und auch ein Bankerl zum Ausruhen ist vorhanden.

Was für ein toller Platz – wo vor allem Kinder und Hunde an warmen Sommertagen wunderbar im Wasser spielen können.

Hier entscheiden wir uns, den Weg über die Brücke zu nehmen und auf der rechten Seite des Baches wieder zurück zum Ausgangspunkt zu marschieren. Man kann aber natürlich auch einfach geradewegs an der Brücke vorbeigehen und kommt auch so wieder direkt zum Parkplatz.

Prälatenweg - Kombitour in ReinPrälatenweg - Kombitour in Rein


Tipps & Umgebung

#1 – Ich finde diese Kombitour ist eine herrliche Laufrunde für die ersten „Trailrun“ Versuche. Nicht zu lang und auch nicht all zu viele Höhenmeter, aber trotzdem ein bisschen fordernd (zumindest für den Anfang).

#2 – Vor Ort befinden sich überall Tafeln auf welchen die markierten Wanderwege beschreiben sind, sowie Infotafeln zu einigen interessanten Themen. (z.B zu unserem Trinkwasser)

#3 – Auch der neue Barfußweg befindet sich hier – vom Prälatenweg aus in nur wenigen Schritten zu erreichen.

#4 – Wenn du schon mal hier bist, könntest du den Spaziergang auch herrlich mit einer Besichtigung des Stift Rein verbinden oder mit einem leckeren Essen bei der Stiftstaverne.

Lesetipps: Wanderführer für diese Region

*    *    *


Ausflugsziele in der Umgebung

[pt_view id=“5a4f40ai0e“]


Hast du noch Tipps?

Vielen Dank an den lieben Christian, der mir sowohl Trekking, Tourdaten als auch einige der Fotos zur Verfügung gestellt hat. 🙂

Wohnst du auch in der Gegend und hast einen Freizeit- oder Wandertipp den du gerne Teilen möchtest??

Na dann schreib‘ mir doch einfach! Ich freue mich sowohl über ganze Gastbeiträge (wie diesen oder diesen hier zum Beispiel), als auch über Ideen, Fotos oder Tourdaten. Melde dich doch bei mir: Kontakt – ich freue mich wahnsinnig darüber noch mehr tolle Tipps rund um meine Heimatgemeinde Gratwein-Straßengel sammeln zu können. 🙂

Kom



Ganz schön cool, so ein herrliches Netzwerk aus schattigen Spazierwegen gleich um die Ecke zu haben! Oder?

PS: Noch mehr Abenteuer & Wandertipps gefällig? Na dann folge uns doch auf Facebook, Instagram, Pinterest & Co – so bist du immer live dabei und kannst noch mehr richtig coole Reise- und Freizeitideen sammeln!

.

Der Waldsteig – Schattige Wanderung beim Salza Stausee in Bad Mitterndorf (mit Hund)

Auf unserem 2-tägigen Mädels Kurztrip im heißen August hat es uns auch an den Salza Stausee verschlagen. Nicht nur um dort mit dem Ruderboot den See zu erkunden, sondern auch um eine kleine Wanderung zu unternehmen. Für unseren Junghund Chili war der Waldsteig – mit nicht ganz 2 Stunden und ca. 200 Höhenmetern – die erste längere Wanderung. Natürlich haben wir ganz viele Pausen gemacht – ist doch klar! 😉


Waldsteig beim Salza Stausee


Übersicht Tourdaten

Schwierigkeitsgrad: mittel
Gehzeit: ca. 2 Stunden
Länge: ca. 3,8 km
Höhenmeter↑: ca. 210 m
Höchster Punkt: ca. 917 m
Ausgangspunkt: Parkplatz gegenüber des Gesundheitsresorts Bad Mitterndorf
Einkehrmöglichkeiten: keine
Besonderheit: schattig & ruhig, schöne Holzfiguren entlang des Weges

Waldsteig beim Salza Stausee


Der Waldsteig | Anreise & Co

Lage & Anreise

Der Salza Stausee ist von zwei Seiten aus erreichbar, von Bad Mitterndorf oder aber auch von Sankt Martin am Grimming. Die beiden Seiten sind jedoch nicht miteinander verbunden, da es keinen befahrbaren Weg entlang des Sees gibt. Auch der vorhandene Fußweg ist seit etlichen Jahren wegen erhöhter Steinschlaggefahr gesperrt.
Zum Waldsteig gelangst du wenn du über Bad Mitterndorf zum See fährst. Deine Anfahrt kannst du hier planen: Google Maps Link zum Parkplatz


Parken

Es gibt einen großen Parkplatz direkt vor dem See – von Bad Mitterndorf kommend – gegenüber des Gesundheitsresorts. Hier kannst du dein Auto kostenlos abstellen und der Waldsteig beginnt quasi gleich hier, auf der anderen Straßenseite, kurz vor dem Stausee. Alternativ dazu gibt es auch entlang des Sees einige Parkmöglichkeiten.


Übernachten

In Bad Mitterndorf hatte ich schon zwei Mal das Vergnügen im Retro Hotel Igelheim* unterzukommen. Einmal mit meinem Freund und diesmal mit meiner Schwester und ihrem Hund Chili. Immer waren wir rundum zufrieden und haben uns dort sehr wohl gefühlt – und es ist noch dazu eine der preisgünstigsten Unterkünfte in dieser Gegend.


Der Waldsteig | Rundweg

Ober dem Stausee entlang

Direkt vor dem Stausee auf der linken Straßenseite marschieren wir geradewegs in den Wald hinein. Der „Waldsteig“ ist mit einem großen Schild markiert. Der erste Teil des Rundweges führt abwechselnd leicht bergauf und bergab durch einen wunderschönen „Märchenwald“. Ein bisschen muss man hier auf Wurzeln und Steine achten, aber die mystische Stimmung und diese absolute Ruhe sind einfach der Wahnsinn!

DSCF6041DSCF6071DSCF6110DSCF6089

Auch Chili gefällt es hier richtig gut – sie ist ein echter „Trailhund“ oder „Offroaddog“. Sie springt von Stein zu Stein als hätte sie noch nie etwas anderes gemacht. So süß!

An manchen Stellen kommt der Weg so nah ans Wasser, dass sich Chili hervorragend im Stausee abkühlen kann. Das ist uns an einem so warmen Sommertag wirklich sehr willkommen –  und baden macht unserer Kleinen sowieso immer jede Menge Spaß!

Uiii – und wie schön sich die umliegenden Bäume im See Spiegeln – es ist herrlich! 🙂

DSCF6120DSCF6117DSCF6114


Steil bergauf

Nach einiger Zeit kommt man an einen ganz besonderen Punkt. Ab hier geht’s nämlich mal richtig bergauf – und wenn ich sage richtig, dann mein ich auch richtig! 😉

Denn auf ca. 530 Metern macht man gleich 150 Höhenmeter!! Klingt ja gar nicht sooooo schlimm oder? Ist aber für Chili und ihre erste Bergauf-Tour schon ganz schön viel. Ungefähr bei der Hälfte des Aufstiegs gibt es eine tolle Rastmöglichkeit. Wir lassen uns dort auf dem Bankerl nieder, Chili bekommt was zu trinken und kann sich ein paar Minuten ausruhen.

Auch während des Aufstiegs „zwingen“ wir die Kleine immer wieder kurze Pausen einzulegen, denn wenn es nach ihr ginge, wäre sie alles in einem durch gerannt. 😉

DSCF6139DSCF6148


Oben angekommen

Puhhh, das war jetzt gar nicht mal so un-anstrengend! Oben angekommen wird dann erstmal so richtig entspannt. Ganze 20 Minuten bleiben wir hier sitzen, trinken Wasser, machen lustige Fotos mit dem „Gipfeladler“ und schreiben natürlich auch in das „Waldsteigbuch“.

DSCF6155DSCF6193DSCF6194


Idyllischer Rückweg

So, ab jetzt geht’s immer super gemächlich bergab. Der Rückweg gefällt uns ganz besonders gut. Der Wald ist hell, idyllisch, grün und die Stimmung hier ist einfach zauberhaft. Wir werden also nun richtig für die Anstrengungen des Aufstiegs belohnt. 😉

DSCF6212

Bis jetzt haben wir keine einzige Menschenseele gesehen und das sollte auch bis zum Schluss so bleiben. Wir beschließen also Chili mal kurz abzuleinen, denn auch „das Ohne-Leine-gehen“ muss sie immer wieder üben. Und dieses herrliche einsame und absolut übersichtliche Waldstück eignet sich hervorragend dafür.

Ich sag euch was, sie ist die bravste 4 Monate alte Hündin die es gibt! Und sie ist ohne Leine noch viel braver als mit – sie weicht uns wirklich keinen Millimeter von der Seite. Auch der Test als wir plötzlich umdrehen und in die andere Richtung davon gehen verläuft super, auch sie wendet und läuft uns sofort nach. ❤

Kommandos wie „Bei Fuß“ und „Bleib“ werden natürlich auch wieder fleißig geübt. Als Belohnung gibt’s nicht nur Leckerlis sondern auch kleine Stock-Spiel-Einheiten. 😉

DSCF6225DSCF6238

Man soll aufhören wenn’s am Schönsten ist, also wird Chili nach ungefähr 10 Minuten wieder angeleint. Es ist uns nämlich sehr wichtig, dass das Üben immer dann beendet wird, solange sie noch alles richtig gemacht hat. Damit keine negativen Verknüpfungen entstehen und so weiter… 😉

Jetzt wird der Weg etwas offener und führt schon bald vorbei an einer Wiese und dann neben einer Forststraße wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Wir sind total begeistert von dieser kleinen Tour und natürlich auch stolz auf unsere Kleine, dass sie so brav mitmarschiert ist. Bis auf den „kleinen“ Anstieg war es eine total entspannte Runde. Für heute haben wir aber aber nichts Großartiges mehr geplant, denn nun ist den restlichen Tag lang „Erholung pur“ angesagt.

DSCF6265DSCF6259


Abschließender Stopp zum Abkühlen

Zu guter Letzt aber noch eine schnelle Abkühlung beim Bacherl direkt neben dem Parkplatz, die hat sie sich jetzt nämlich richtig verdient. Fazit – es war eine gelungene, wenn auch etwas lange Tour mit unserer Puppe. Sehr empfehlenswert! 🙂

DSCF6270


Noch ein paar Fotos von Chili

Dieser Weg war für Chili wirklich eine riiiichtig lange Wanderung, dementsprechend haben wir natürlich genügend Pausen zum trinken und rasten gemacht. Sodass sie niemals überfordert oder erschöpft war. Natürlich gehören dann auch Fotopausen dazu. 😉

DSCF6053DSCF6107DSCF6220DSCF6048DSCF6253


Tipps & Umgebung

#1 – Leg dir unbedingt Badesachen ins Auto, damit du dich nach der Wanderung noch schnell im Salza Stausee abkühlen kannst. Hunde sind übrigens im gesamten See erlaubt. 🙂

#2 – Du kannst diese Tour herrlich mit einem Bootsausflug am Stausee kombinieren. Man kann sich Tretboote, Ruderboote oder auch Kajaks ausborgen.

#3 – Nimm genügend Wasser mit auf den Weg, vor allem wenn es heiß ist. Der steile Anstieg in der Mitte des Weges macht ganz schön durstig. 😉

#4 – Beschrieben wird der Weg mit einer Gehzeit von 1,5 Stunden. Das ist, wenn man den Spaziergang genießen will schon etwas kurz bemessen.

#5 – Gleich in der Nähe befindet sich auch eine leckere und gemütliche Mostschenke – die Goaßhittn. Haben wir ausprobiert und können wir empfehlen.

#6 – Auch der Barfußpfad von Bad Mitterndorf ist nicht weit.

PS: Was uns sonst noch aufgefallen ist – es gibt am gesamten Rundweg keinen einzigen Mistkübel.

Waldsteig beim Salza Stausee


Lesetipps: Wanderführer & -karten für diese Region

*   *   *   *


Ausflugsziele im steirischen Salzkammergut

[pt_view id=“5ad8befflk“]



Hast du noch mehr Ausflug- & Wandertipps für die Umgebung rund um den Salza Stausee? Ich bin schon neugierig, verrate sie mir doch in den Kommentaren! Oder schreib mir auch gerne ein Mail. 😉 Kontakt

PS: Noch mehr Abenteuer & Wandertipps gefällig? Na dann folge uns doch auf Facebook, Instagram, Pinterest & Co – so bist du immer live dabei und kannst noch mehr richtig coole Reiseideen und Freizeittipps sammeln!

.